NATURHEILKUNDE

Unter Naturheilkunde versteht man die auf der Lehre von der Überwindung der Krankheiten, durch die dem Körper innewohnende Naturheilkraft,  beruhende Heilkunde.

Es kommt ihr besonders auf die Lenkung und Steigerung der natürlichen Abwehrregulationen an; darüber hinaus bedient sie sich sogenannter natürlicher und naturgemäßer Heilverfahren. Hierher gehören die Behandlung durch Ernährung, Wasser, Licht, Luft, Sonne, Bewegung, natürliche Mineralien, organische Stoffe und Heilpflanzen. Diese Definition lässt natürlich ausserordentlich viel Spielraum und birgt die Problematik, dass für den Laien nicht klar ersichtlich ist, welche Methoden ein Heilpraktiker anwendet.

Da der Begriff „Naturheilkunde” heutzutage ein Sammelbegriff für eine grosse Anzahl von verschiedenen Behandlungsmethoden ist, die sich sehr voneinander unterscheiden, können zwei Therapeuten, gleichgültig ob Arzt oder Heilpraktiker, Naturheilkunde betreiben, doch völlig verschiedene Methoden anwenden. Im Therapiezentrum Bleiche haben wir den Fokus auf der Ernährung, der Pflanzenheilkunde und den ausleitenden Verfahren, zu denen auch die Darmreinigungen, bzw. die Darmsanierungen gehören.

 

 

Naturheilkunde