Wassertherapie

Durch das BleicheBad, welches sich auch im Bleiche Areal befindet haben wir die Möglichkeit Therapien im Wasser (Wassertherapie) durch zu führen.

Meist befinden sich die Therapeuten mit im Wasser. Die Therapie im Wasser hat mehrere Vorteile gegenüber herkömmlicher Physiotherapie. Durch den physikalischen Auftrieb des Wassers und das dadurch entstehende fast schwerelose Gefühl können Patienten nach Operationen mit z.B. Teilbelastung normale Bewegungsabläufe wieder erarbeiten. Die Belastung wird feiner dosiert, um Überbelastungen, Schmerzen und Entzündungen zu vermeiden. Zusätzlich wirkt das Wasser entstauend auf das Gewebe und damit abschwellend nach Operationen.

Der kontrollierte, gleichmässige Widerstand des Wassers wird zum sanften Muskelaufbau eingesetzt. Ruckartige Bewegungen können dadurch verhindert werden und somit ist die Angst vor Schmerzen geringer und die Belastung während der Bewegung niedriger. Diese Art der Therapie muss explizit von Ihrem Arzt ausgewiesen sein. Aktuell findet die Wassertherapie immer Dienstags morgens von 7.00—9.00 Uhr statt.

Wassertherapie