Kardiopulmonale Rehabilitation

Kardiopulmonale Rehabilitation richtet sich an Menschen mit Herz- oder | und Lungenerkrankungen, die nach stationären Aufenthalten ihr Kraft- und Ausdauertraining weiter führen oder ihre Kondition vor Operationen stabilisieren möchten.

Im Vordergrund steht die Leistungsfähigkeit des Herzens sowie der Lunge zu fördern oder zu erhalten. Einerseits durch das Training an den Kraft- und Ausdauergeräten und andererseits durch die Unterstützung der therapeutischen Massnahmen z.B. zum Vergrössern des Lungenvolumens, zur allgemeinen Atemunterstützung, zur Sekretmobilisation, Spannungszustände  lösen etc. Alle Ausdauergeräte (Veloergometer, Crosstrainer, Laufband, Rudergerät) sind mit Pulsmessern ausgestattet den Blutdruck messen wir manuell nach den jeweiligen Bedürfnissen.

kardiopulmonale Rehabilitation